Christbaum-Versteigerung - OWV-Moosbach

Oberpfälzer Waldverein Moosbach e.V.
Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten
Logout
Rückblick
Oberpfälzer Waldverein Moosbach
Direkt zum Seiteninhalt

Christbaum-Versteigerung

Berichte/Bilder-Archiv > Berichte/BILDER 2018 > Vereinsleben
Christbaumversteigerung ein voller Erfolg
Am letzten Samstag im alten Jahr lud der OWV-Zweigverein Moosbach wieder zu seiner schon traditionellen Christbaumversteigerung ein. Der 1. Vorsitzende Josef Enslein konnte im gut besetzten Vereinslokal Bock viele Gäste willkommen heißen. Er begrüßte besonders die Bürgermeister Hermann Ach und Fritz Steinhilber und etliche Abordnungen der Moosbacher Vereine. Besonders erfreut zeigte sich der Vorsitzende über viele Feriengäste, die diese willkommene Abwechslung in ihrem Urlaub in Moosbach gerne annahmen.
Peter Franz bedankte sich bei den zahlreichen Spendern genauso wie bei seinen Helfern, die die Spenden beigebracht und die Versteigerung mustergültig vorbereitet hatten. In souveräner Manier übernahm Peter Franz dann auch die Versteigerung. Zuerst waren die mit vielen kleinen Preisen behängten Äste eines stattlichen Christbaums, gesponsert vom Christbaumverkauf Geithner aus Vohenstrauß, an der Reihe und fanden reißenden Absatz. Selbst der fast kahle Stamm wurde mehrmals gesteigert und wieder zur Verfügung gestellt. Als Nächstes kamen viele wertvolle Gegenstände zur Versteigerung, die dankenswerter Weise von der Moosbacher Geschäftswelt gespendet wurden, z. B. 4 hochwertige Biokisten mit Obst bzw. Gemüse, herrliche Dekobretter oder ein Werkzeugset. Auch hier ließen sich die Anwesenden nicht lange lumpen und boten eifrig mit, sodass der Versteigerer kein allzu schweres Amt hatte. Außerdem stand noch eine Tombola mit 200 Preisen zur Verfügung. Auch die Lose fanden einen reißenden Absatz. In den Pausen spielte Vorstandsmitglied Richard Schwabl auf seinem Akkordeon auf, sodass die Stunden wie im Flug vergingen.
Schließlich war der Abend zu Ende und die Gäste gingen reich bepackt mit Preisen nach Hause und werden sich sicher noch lange an diesen gelungenen Abend erinnern.
Text: Peter Franz   Fotos: Josef Enslein u. Diana Hochholzer
Zurück zum Seiteninhalt